Verstärken und Erhalten von Bauwerken

Durch die professionelle Verstärkung von Betonbauteilen mit verklebter Bewehrung mit Kohlefaserlamellen, (CFK-Lamellen – Carbon-Faserverstärkte-Kunststoffe) oder Flachstahlprofilen erhöhen wir die statische Traglastfähigkeit und passen Deckenlasten auch an höhere Lastenanforderungen perfekt an –gemäß geltender EU-Richtlinien.

Im Zuge einer Betonsanierung oder in Folge der Umnutzung eines Gebäudes kann eine Verstärkung von Bauwerken notwendig sein. Innovative Kohlefaserkunststoff-Lamellen (CFK) eignen sich aufgrund ihrer Vielseitigkeit sowie einer hohen Korrosionsbeständigkeit besonders gut zur Bauwerks-Verstärkung. Unsere Mitarbeiter sind in der Handhabung von CFK-Lamellen sowie von Flachstahlprofilen geschult und erfahren!

Unsere Leistungen VERSTÄRKEN.

Um eine erforderliche Standsicherheit zu gewährleisten, verstärken unsere geschulten Fachkräfte Bauteile aus Stahl und Spannbeton sowie Mauerwerk durch
  • Auftragen von bewährtem Spritzbeton
  • Auf-/Einkleben von CFK- oder Stahllamellen
  • Umschnüren von Bauteilen mit Carbonfasersheets (CFK)
  • Einbau von Dübeln und Klebeankern

Unsere Leistungen ERHALTEN.

Als wichtigen Beitrag zum Erhalt bestehender Bauwerkssubstanzen bei Mauerwerksbauten leisten wir
  • schonenden Austausch geschädigter Mauerwerksteile
  • steinsichtige Verfugung
  • Steinrestaurierung und Konservierung
  • erschütterungsfreie Bohrungen
  • Einbau von Nadel- und Spannanker

Kontakt

Tel. +49 89 84930961
Fax +49 89 84930960

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.betonsanierung-bytyqi.de

BYTYQI GmbH

Obere Bahnhofstr. 50
82110 Germering
  • Lassen Sie sich gerne von uns beraten.

Sprechen Sie mit uns unter: 
Tel. +49 89 84930961
oder senden Sie eine E-Mail an: 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© Copyright 2018

Wir sind präqualifiziert durch den Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.

Registernummer: 001.701018